Willkommen
News
Veranstaltungen
Resultate
Jahresberichte
Über mich...
Sponsoren
Bilder
18.02.2011 Drucken
BMC Mountainbike Racing Team geht ungewöhnliche Wege beim Hüttenwochenende in Nax

Teamspirit und Spass

Jeder der Fahrer arbeitet persönlich sehr hart an sich. Vor dem saisonbeginn ist es deshalb wichtig, dass jeder Einzelne spürt, dass er  nicht nur ein Einzelkämpfer ist, sondern er ein teil eines Teams ist, bei dem sich jeder auf den anderen verlassen kann, so Alex Moos, sportlicher Leiter und Athlet im BMC Mountainbike Racing Team. „Ein Trainingscamp ist eine erforderliche Sache für die Physis. Die 4 Tage in Nax sind gut für den Kopf. Skitouren, Schneewanderungen und Hüttenabende haben die Jungs einander näher gebracht.“Es geht nicht um ein Überlebenstraining im Wald, sondern darum, den Anderen ausserhalb des regulären Wettkampfumfelds kennenzulernen.Moritz Milatz meinte: „Ich bin froh, dass ich mich mit den Jungs nicht beim Alpin Skifahren messen muss. Da haben die Schweizer doch leichte Vorteile.. „

Insbesondere Balz Weber überzeugte durch fortwährend performte 180° auf der Piste und war auf seinem Rocker mehr rückwärts als vorwärts unterwegs. Nur Patrick Gallati muss leider die Vorbereitung noch beim Militär absolvieren.

BMC Mountainbike Racing Team mit Guide Joby Vouillamoz

kleiner_groupe.jpg
 
< zurück   weiter >
© 2017 Homepage von Fabienne Heinzmann