Willkommen
News
Veranstaltungen
Resultate
Jahresberichte
Über mich...
Sponsoren
Bilder
27.Nov. 2010 Drucken
BMC startet internationales Mountainbike-Rennteam Auf kommende Saison wird BMC mit einem eigenen Rennstall in den internationale Mountainbike-Rennsport einsteigen. Als Fahrer verpflichten konnte man Patrik Gallati, Moritz Milatz, Alex Moos begin_of_the_skype_highlighting     end_of_the_skype_highlighting, Balz Weber und Julien Taramarcaz.

BMC ist wie kaum eine andere Marke mit dem professionellen Rennsport verknu
̈pft und definiert. Nach den Erfolgen des Strassenteams um Cadel Evans in 2010 will BMC diese Tradition nun auch abseits der Strasse weiterführen. Den Start hierzu bildet eine sechsköpfige Truppe unter der Leitung von David Chassot und Alex Moos begin_of_the_skype_highlighting     end_of_the_skype_highlighting, der die sportliche Leitung des Schweizer Teams übernimmt. «Es ist für mich eine grosse Perspektive, das Engagement im Mountainbikesport für BMC mitgestalten zu können. Meine Erfahrung aus dem Profisport wird den jungen Fahrern helfen kö
nnen», so Moos.

BMC legt mit der Auswahl der Fahrer zuerst einmal einen Fokus auf die Kernma
̈rkte Schweiz und Deutschland. So ist mit Moritz Milatz, der deutsche Meister 2010 mit an Bord. «Für mich ist das BMC-Team eine ideale Gruppe mit dem richtigen Background. Mit meinem Wohnsitz in Freiburg bin ich auch wirklich nah dran und werde mich gut einbringen können. Nach dem Verletzungspech 2010 bin ich voll motiviert, in 2011 Vollgas zu geben. Das Material und das Umfeld sind bestens», so Milatz. Neben Milatz werden auch Patrik Gallati, Balz Weber und Julien Taramarcaz um Weltcup-Punkte kämpfen. Gallati wurde Dritter der U23-Europa- wie auch Weltmeisterschaften 2010 und hat grosse Perspektiven im internationalen Profigeschäft. Taramarcaz kehrt mit der Verpflichtung fürs BMC-Team von der Strasse zurück auf das Bike und wird auch an CycloCross-Rennen am Start stehen. Für die Marathon-Distanzen konnte das Team neben Moos auch Balz Weber gewinnen. Alex Moos begin_of_the_skype_highlighting     end_of_the_skype_highlighting wird mit Balz Webe auch am Start des Cape Epic Rennens stehen und weitere Langdistanz-Wettkämpfe fahren. Und mit Yves Corminboef komplettiert ein junger CycloCross-Fahrer das Team, welcher in den letzten zwei Jahren eine Krebserkrankung (Leukämie) überwunden hat. «Wir freuen uns sehr, Corminboef in diesem jungen Team die Chance fü
r ein Comeback in den Profisport zu geben. Yves wird nebst CycloCross auch MTB-Rennen fahren», so Chassot.

«Unsere Mountainbikes befinden sich seit Jahren auf einem Weltklasse-Niveau. Wir wollen jetzt die Produktentwicklung mit dem Feedback aus dem professionellen Cross-Country-Sport untermauern, verfeinern und natu
̈rlich auch Kompetenz demonstrieren», so Mike Hürlimann, CEO von BMC. «Das BMC Mountainbike Team ist die Spitze des Eisbergs unseres langfristigen Engagements im Mountainbikesport. Wir wollen dieses Engagement nachhaltig gestalten und haben deshalb neben den beiden Schweizer Teams Fischer und Texner, auch ein U23 US Development Team gegründet, um auf der Nachwuchs- Ebene immer eine Perspektive zu schaffen. Wer heute auf einem BMC Rennen fä
hrt, sollte die Perspektive haben, dass er es mit der richtigen Leistung mit uns zum Profi schaffen kann», so Frank Schreiner, Head of Marketing bei BMC.

Quelle: Pressemitteilung BMC,
www.bmc-racing.com
 
< zurück   weiter >
© 2017 Homepage von Fabienne Heinzmann