Willkommen
News
Veranstaltungen
Resultate
Jahresberichte
Über mich...
Sponsoren
Bilder
28. Juli 2010 Drucken

SIEG beim internationalen UCI Marathon in Sestriere

Es war ein super schönes Rennen, sehr technisch und alles auf der Höhenlage von 2000-2800 m.ü.M. dies hat mir sehr gelegen. Ich hatte etwas Mühe zu beginn des Rennens. Die Beine waren doch etwas müde vom Rennen am Freitag. Beim langen Aufstieg von 18 km, der hinauf bis 2800 m. ging, da lief es immer besser. Ich konnte das tempo erhöhen und habe meinen Rückstand auf die Führende weggemacht. 2 km vor der Passhöhe könnte ich an der in Führung liegenden iIalienerin Michaela Benzoni vorbei fahren. Ich konnte das Tempo hoch halten und baute meinen Vorsprung aus.

Nach 4 dts. 7'  konnte ich als Siegerin mit 5' Vorsprung einfahren. Ich war überglücklich über diesen Erfolg.

 

Für mein Schatzi Alex, lief es auch super bis........, er leider von einem plattfuss zurückgehalten wurde. Reparieren, Rad wechseln..... Er ging als 30. wieder ins Rennen und hat so viel aufgeholt. Jedoch reichte es um lappige 50 sek. auf den 2.+3. Rang nicht mehr fürs Podium. Naja lieber jetzt ein Plattfuss als an der WM in St. Wendel.

So nun freue ich mich auf Sonnatg, das Rennen von Schatzi Alex.

ALEX MOOS CLASSIC     www.alexmoos.ch

sestriereklein.jpg

 
< zurück   weiter >
© 2018 Homepage von Fabienne Heinzmann