Willkommen
News
Veranstaltungen
Resultate
Jahresberichte
Über mich...
Sponsoren
Bilder
12. April 2008 Drucken
Wieder zurück in der Schweiz

hallo an alle, nein es gibt mich doch noch.......

ich bin nicht etwa in Afrika geblieben, obwohl ich sagen muss in Cape-Town hat es mir super gefallen. Es ist eine sehr schöne Statd und soviel was man sehen kann. Wo soll ich anfangen.... soviel das ich zu erzählen habe. Wie Ihr in den Medien sicher gelesen habt, musste wir das Cape-Epic verletzungshalber aufgeben. ja das war ein schwerer Entascheid. Zumal wir auf dem 2. Zwischenrang waren und uns noch immer sehr gut fühlten. Die ersten 2-3 tage sind für uns reibungslos gelaufen, trotz einem kleinen Defekt (Stacheldraht im Hinterrad), waren wir sehr gut unterwegs und konnten jeden Tag aufs Podest fahren. In der 4.Etappe kam es nach 10 km vorne im Feld zu einem Sturtz, da hat es mich auch erwischt. Ich erlitt starke Prellungen, Schürfungen, aber vorallem eine Verletzung im Nacken. Mit grossen Schmerzen fuhr ich die Etappe zu Ende. Nach eingehenden Untersuchungen musste ich einsehen, dass ich leider nicht mehr weiterfahren kann. Eine Rennpause von 3 Wochen ist angesagt.
Die Tage danach waren nicht ganz einfach, da ich in Gedanken immer noch beim Rennen war. Doch die Zeit in Cape-Town war super schön. Zusammen mit meiner Schwester Chantal war ich auf dem Tafelberg, beim Cape of good Hope und noch viel mehr.... Das war viel mehr wert...

Nun freue ich mich aber auf die nächsten Renneinsatz und eine neue Chance....

EURE FABiENNE

 

 
< zurück   weiter >
© 2018 Homepage von Fabienne Heinzmann